Examinierte Pflegekräfte (m/w/d) für die Weiterbildung zum Fachexperte (m/w/d)

Details des Angebots

Allgemeine Informationen

Kennziffer

2020-47  

Über uns

Das Klinikum Schloß Winnenden verfügt über stationäre, teilstationäre und ambulante Behandlungsangebote in den Kliniken für Psychiatrie und Psychotherapie Ost und West, Suchttherapie und Entwöhnung, Alterspsychiatrie sowie der Klinik für Psychosomatische Medizin.

Beschreibung der Stelle

Stellenbezeichnung

Examinierte Pflegekräfte (m/w/d) für die Weiterbildung zum Fachexperte (m/w/d)

Zusatz Stellenbezeichnung

Entlassungsmgt., Sturzprophylaxe/Mobilität, Schmerzmgt., Ernährungsmgt., Harnkontinenzförderung

Ihre Aufgaben

Sie möchten sich rund um die Expertenstandards auf den aktuellen Stand bringen? Sie haben Lust das Wissen ins Klinikum zu tragen? Dann bewerben Sie sich!

Wir suchen für die jeweiligen Fachgebiete examinierte Pflegekräfte (m/w/d) für die Weiterbildung zum

  • Fachexperte (m/w/d) für Entlassungsmanagement
  • Fachexperte (m/w/d) für Sturzprophylaxe/ Mobilität
  • Fachexperte (m/w/d) für Schmerzmanagement
  • Fachexperte (m/w/d) für Ernährungsmanagement
  • Fachexperte (m/w/d) für Harnkontinenzförderung

Das DNQP (Deutsches Netzwerk für Qualitätssicherung in der Pflege) veröffentlicht die Expertenstandards.

  • die Expertenstandards gelten als vorweggenommenes Sachverständigenurteil
  • sie haben haftungsrechtliche Relevanz
  • die aktuellen Leistungen müssen dem wissenschaftlichen Stand entsprechen
  • dabei geht es auch um die systematische Ermittlung eines Risikoprofils beim Patienten und soll somit kein personenabhängiger Zufall darstellen
  • es ist ein Nachweis erbrachter Leistungen und im Sinne einer Patientenorientierung

In der Weiterbildung werden die fachspezifischen Kenntnisse, Rechtssituation, Angehörigenarbeit, Schulungsinhalte, Assessments, Dokumentation etc. vermittelt.

Die künftige Pflegefachkraft sollte nach der Weiterbildung über das spezifische Wissen verfügen und die Kompetenz zur Information, Anleitung und Beratung erwerben.

Ihr Profil

Es werden Kollegen*innen gesucht, welche sich mit der Thematik aufbauend zu ihrer Profession weiterbilden möchten und an den gesamten Standorten des KSW als Ansprechpartner*in zur Verfügung stehen sowie im Rahmen des IBF Schulungen geben.

 

Wir bieten Ihnen

  • Die Möglichkeit neues Wissen und Kompetenzen zu erlangen
  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit
  • Regelmäßiger Austausch mit anderen Experten*innen 

Ihre Zukunft als Experte*in

  • DNQP – Expertenstandard / Anpassung des Standards an unser Klinikum,
  • unter Berücksichtigung rechtlicher Grundlagen
  • Assessment und dessen Anwendung im NICE
  • Interventionen ableiten planen und umsetzen
  • Ablaufprozesse und Schnittstellen in der interdisziplinären Zusammenarbeit
  • Beratung und Anleitung Betroffener und deren Angehörige
  • Dokumentation in ORBIS / NICE

 

 

Für Fragen

Nähere Auskünfte erteilt Ihnen gerne Frau Schäfer-Schneider, Pflegedienstleiterin der KfA, Tel. 07195 900-2701.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Interessiert? Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung.

Art der Ausschreibung

Intern

Einsatzort der Stelle

Standort

Schloßstraße 50 71364  Winnenden