Gesundheits- und Krankenpfleger*in (m/w/d) für das Medizincontrolling in Voll- oder Teilzeit

Details des Angebots

Allgemeine Informationen

Kennziffer

2020-56  

Über uns

Das Klinikum Schloß Winnenden mit 564 Betten und rund 1000 Mitarbeitern ist als Fachkrankenhaus für Psychiatrie und Psychotherapie für die regionale Versorgung des Rems-Murr-Kreises, des Landkreises Ludwigsburg Süd und des Ostalbkreises zuständig (ca. 900.000 Einwohner).

Für das Medizincontrolling suchen wir

eine/n Gesundheits- und Krankenpfleger*in (m/w/d) als Dokumentationsassistent*in

in Voll- oder Teilzeit.

 

Beschreibung der Stelle

Stellenbezeichnung

Gesundheits- und Krankenpfleger*in (m/w/d) für das Medizincontrolling in Voll- oder Teilzeit

Ihre Aufgaben

  • Mitarbeit in allen Bereichen des Medizincontrollings.
  • Erstellen von Statistiken und Berichten.
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Unterlagen, z. B. für die Geschäftsleitung, für die Pflegesatzverhandlungen.
  • Überwachung der Dokumentation und Fristen der gesetzlichen Anforderungen bzgl. Qualitätssicherung.
  • Unterstützung bei der Dokumentation in den Kliniken.
  • Mitarbeit zur Weiterentwicklung der Dokumentation in den Kliniken.
  • Beratung der Stationen bei der Dokumentation von entgeltrelevanten Prozeduren und Diagnosen, beispielsweise bei Intensivbetreuungen und Intensivmerkmalen.
  • Kodierung und Aufbereitung von Diagnosen und Prozeduren zur korrekten Abrechnung.
  • Unterstützung bei der PPP-RL-Einstufung in den Akutstationen unter Beachtung der entgeltrelevanten Intensivmerkmale.
  • Erstellen von Satzbausteinen, Kernsätzen zur Nutzung für die Klinikmitarbeitenden.
  • Kommunikation des Themas PEPP, MDK-gerechte Dokumentation in die Klinken und teamübergreifende Schulungen
  • Kodierung nach den Regeln der Kodierrichtlinien.

 

Ihr Profil

  • Gesundheits- und Krankenpfleger*in (m/w/d)
  • Kenntnisse im Bereich Psych-Entgelt und seinen Regelwerken
  • Sehr gute IT-Kenntnisse in Excel, Kodierprogrammen, NICE, PowerPoint, Qlik-View.
  • Teamfähigkeit und Aufgeschlossenheit für die Zusammenarbeit mit den Klinikmitarbeitenden.

Wir bieten Ihnen

  • Gründliche Einarbeitung.
  • Flexible und individuelle Arbeitszeitgestaltung.
  • Fortbildungsmöglichkeiten.
  • Die Vergütung erfolgt nach TV-L mit den üblichen Sozialleistungen des öffentlichen Dienstes.

Für Fragen

Für Ihre Fragen steht Ihnen Frau Petra Mildner-Bauer, Leiterin des Medizincontrollings (Tel. 07195 900-3400) gerne zur Verfügung. Ausserdem können Sie sich für allgemeine Fragen gerne an den Personalreferenten, Herrn Maier (Tel. 07195 900-2034) wenden.

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Bewerbungen von Frauen sind erwünscht.

Wir freuen uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung über unser Online-Portal oder schriftlich an

Klinikum Schloß Winnenden

Abteilung Personal

Schloßstraße 50

71364 Winnenden.

Art der Ausschreibung

Intern

Einsatzort der Stelle

Standort

Schloßstraße 50 71364  Winnenden